Über QuiS

Mit dem Projekt „Qualität in Studium und Lehre an der FAU – QuiS“ will die Friedrich-Alexander- Universität Erlangen-Nürnberg den Einstieg ins Studium erleichtern, die Abbruchquoten senken und die Lehrqualität grundsätzlich verbessern.

Seit Mitte 2012 wird das Projekt QuiS – „Qualität in Studium und Lehre“ erfolgreich an der FAU durchgeführt. Mit QuiS wird der Einstieg ins Studium erleichtert, die Abbruchquoten gesenkt, die Lehrqualität verbessert und die Zufriedenheit der Studierenden gesteigert. Die Maßnahmen sind in vier Handlungsfelder gegliedert:

Das Projekt QuiS ist zu einer wichtigen Triebkraft für die Verbesserung der Lehre und der Studienbedingungen sowie für die Umsetzung innovativer Lehrformen an der FAU geworden. Durch QuiS ist es gelungen, das Thema Qualität in Studium und Lehre dauerhaft präsent zu machen.

Für die 2. Förderphase 2017-2020 sind vier allgemeine Schwerpunkte herausgearbeitet worden: Umgang mit Heterogenität, Digitalisierung der Lehre, Internationalisierung und Stärkung der Interdisziplinarität. In der QuiS-Fortsetzung setzt die FAU auf Kontinuität der erfolgreichen Maßnahmen und den Start neuer Maßnahmen im Bereich Innovation und Digitalisierung der Lehre sowie auf die Nutzung von Synergien zwischen den Teilprojekten.
Die beabsichtigten Maßnahmen stehen im Einklang mit den strategischen Zielen sowie Leitbildern der FAU. Hauptziel ist es, QuiS als das Instrument für die dauerhafte Etablierung einer Gesamtstrategie der FAU zur Verbesserung der Qualität in Studium und Lehre zu positionieren.

Alle QuiS-Maßnahmen sind auf die unterschiedlichen Rahmenbedingungen in den einzelnen Fakultäten und Fachbereichen sowie auf Fachkulturen angepasst.

Weiter zu den QuiS-Teilprojekten

Koordination

Prof. Dr. Bärbel Kopp

Prof. Dr. Bärbel Kopp, Vizepräsidentin mit dem Ressort Education

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Schlossplatz 4, 91054 Erlangen
Postfach 3520, 91023 Erlangen
+49 (0) 9131 85-0

Projektleitung

Sonia Hetzner
Sonia Hetzner
Institut für Lern-Innovation
sonia.hetzner@fau.de
+49 (0) 9131 85-61114