Themenmonat der Lehre im Oktober 2020

Sie lehren an der FAU und möchten innovative Lehrformate und digitale Praxisprojekte kennenlernen, Forschung und Lehre verknüpfen und vielleicht sogar die eigene Lehre in den Forschungsfokus nehmen?

Das Institut für Lern-Innovation (ILI) und das Fortbildungszentrum Hochschullehre (FBZHL) laden Sie herzlich zum Themenmonat Lehre im Oktober 2020 ein! Informieren und inspirieren Sie sich, kommen Sie in den Austausch und generieren Sie neue Ideen fürs Wintersemester. Folgende Termine und Vorträge dürfen Sie sich vormerken:

Die Online-Veranstaltungen finden freitags von 10:00-12:00 Uhr in Zoom statt.

Die Zoom-Zugangsdaten werden immer einen Tag vor der Veranstaltung im Programm veröffentlicht.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wir freuen uns auf anregende Diskussionen mit Ihnen.

Unser Programm für Sie

09.10.2020: Digital Lehren – remote, digital, hybrid – Wege für die FAU

Themenmonat Lehre: Digitale Lehre – 4 Tage der Lehre

Zeit und Ort

9. Oktober 2020, 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr, Zoom

Moderation des Tages: Sònia Hetzner (ILI)

Vorträge

10:00-10:10 – Begrüßung VP-Education Prof. Dr. Bärbel Kopp

10:10-10:30 – Digital Lehren an der FAU: retrospektiv! perspektiv? (Referentin: Claudia Schmidt, ILI)

10:30-11:00 – Ergebnisse der ILI-Lehrenden-Befragung zum Corona-Semester
(Referentin: Prof. Dr. Svenja Bedenlier, ILI)

11:00-11:30 – Konzepte, Tools, Anregungen für das „Hybride“ (Referentin: Sónia Hetzner, ILI)

11:30-12:00 – Digitales Prüfen: Ein neues Paradigma (Referentinnen: Stefanie Gerl, Mona Schliebs, Esther Paulmann, ILI)

16.10.2020: Digital Studieren – gestalten und partizipieren

Zeit und Ort

16. Oktober 2020, 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr, Zoom

Moderation des Tages: Sònia Hetzner (ILI)

Vorträge

10:00-10:30 – Ergebnisse der FAU Studierenden-Befragungen (Referentin: PD Dr. Marion Händel, Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie und Exzellenzforschung)

10:30-11:15 – Erfahrungen der Studierenden aus dem digitalen Semester:

11:15-11:45 – Die Herausforderungen eines Online-Studiums meistern – Angebote des ZiWiS zur Förderung von digitalen Studienkompetenzen (Referentinnen: Dr. Daniela Bernhardt, Dr. Katrin Götz-Votteler, ZiWiS)

11:45-12:00 – Studierende unterstützen Lehrende digital – Schlüsselqualifikation DiL EXPERTs: Mediendidaktische Kompetenzen für die Lehre (Referentinnen: Evelyn Schlenk und Claudia Schmidt, ILI)

23.10.2020: Forschendes Lernen – Studierende an Wissenschaft heranführen

Zeit und Ort

23. Oktober 2020, 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr, Zoom

Zoom-Zugangsdaten: https://fau.zoom.us/j/98489180205?pwd=d0xzUFBWOTBmaXlNS1RUMW9EWkhoZz09
Meeting-ID: 984 8918 0205
Kenncode: 004001

Vortrag

Die Verbindung von Forschung und Lehre ist ein zentrales Anliegen der FAU und wird im Leitbild Lehre und Studium an erster Stelle genannt. Doch wie können Hochschullehrende didaktisch und methodisch vorgehen, um Wissenschaft und Forschungsaktivitäten in Vorlesungen, Seminaren oder Praktika zu verankern?

Bei der Methode des Forschenden Lernens bringen sich Studierende aktiv in den Prozess der Forschung und Wissenschaft ein. Prof. Dr. Peter Tremp gibt einen Überblick über den aktuellen Stand des Konzepts und zeigt auf, wie man mit diesem Ansatz produktiv arbeiten kann.

Zum Referenten: Prof. Dr. Peter Tremp ist Leiter des Zentrums für Hochschuldidaktik der Pädagogische Hochschule Luzern.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung können Sie 2 Arbeitseinheiten (AE) im Bereich A, ‚Lehr-Lern-Konzepte‘ für das Zertifikat Hochschullehre der Bayerischen Universitäten erwerben. Reflektieren Sie dazu kurz die Veranstaltung. Hier kommen Sie zu den Reflexionsfragen: https://www.studon.fau.de/crs3298865.html

30.10.2020: Die eigene Lehre erforschen – Ansatz, Methodik und Praxis

Zeit und Ort

30. Oktober 2020, 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr, Zoom

Zoom-Zugangsdaten: folgen in Kürze.

Vorträge

Viele hervorragende Forscherinnen und Forscher lehren ihr Fach auf eine kreative und innovative Art und Weise. Viel zu selten werden die daraus erwachsenden Erkenntnisse der teaching community zur Verfügung gestellt. Das Scholarship of Teaching and Learning (SoTL) – ein Ansatz zur Erforschung der eigenen Lehre – setzt hier einen Kontrapunkt. Die Lehrenden machen ihre eigene Lehre zum Gegenstand der Untersuchung und teilen diese Erkenntnisse mit den anderen Lehrenden.
Hochschuldidaktiker des Fortbildungszentrum Hochschullehre der FAU (FBZHL) stellen den Ansatz und ein mögliches methodisches Vorgehen vor. Prof. Dr. Sabine Martschinke und Rebecca Baumann geben spannende Einblicke in ein SoTL-Projekt am Beispiel eines Blended-Learning-Szenarios für Lehramtsstudierende.

Zu den Vortragenden: Dr. Uwe Fahr und Dr. Dirk Jahn sind Hochschuldidaktiker am Fortbildungszentrum Hochschullehre der FAU. Frau Prof. Sabine Martschinke und Rebecca Baumann lehren und forschen am Lehrstuhl für Grundschulpädagogik der FAU.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung können Sie 2 Arbeitseinheiten (AE) im Bereich A, ‚Lehr-Lern-Konzepte‘ für das Zertifikat Hochschullehre der Bayerischen Universitäten erwerben. Reflektieren Sie dazu kurz die Veranstaltung. Hier kommen Sie zu den Reflexionsfragen: https://www.studon.fau.de/crs3298865.html