DiLexperts – Mediendidaktische Kompetenzen mittels Online-Modul erwerben und anwenden

Kurzbeschreibung: Studierende erwerben in einem Blended-Learning-Seminar mit Online-Kursen Kompetenzen bzgl. mediendidaktischer Konzepte.

Zurück zur Übersicht

Ausgangssituation

Digitales Lehren und Lernen ist zu einem wesentlichen Bestandteil universitärer Lehre geworden. Rasant entwickeln sich die technologischen Möglichkeiten, um Lehrinhalte in der FAU Lernplattform StudOn multimedial und interaktiv aufzubereiten, um gemeinsam mit den Mitgliedern eines Kurses zu kommunizieren, kollaborativ zu arbeiten oder eine E-Prüfung anzubieten. Besonders wichtig sind dabei der gezielte Einsatz und die sinnvolle Kombination der unterschiedlichen Werkzeuge im Rahmen eines umfassenden mediendidaktischen Konzeptes zur Erreichung der Lernziele.

Ziele

Studierende sollen mediendidaktische Konzepte kennenlernen und anwenden, sowie Medienkompetenz für den Einsatz in der Lehre erwerben. Zudem sollen sie digitale Methoden und Instrumente zur Umsetzung einsetzen.

Konzepte, Umsetzung, Methoden

Blended-Learning-Seminar (Wechsel von drei Präsenz- und vier Online-Lernphasen): Die Studierenden erarbeiten eigenverantwortlich eine eigene mediendidaktische Konzeption für eine kurze Lernsequenz und entwickeln diese mit Hilfe von Peer-Feedback weiter. Anschließend eignen sie sich in Online-Kursen die Instrumente zur Umsetzung ihres Konzepts in StudOn an. Zuletzt erstellen sie ihren eigenen StudOn-Kurs und setzen ihre mediendidaktische Konzeption praktisch um.

Weitere Informationen

Nähere Informationen zu diesem Projekt finden Sie hier.

Förderzeitraum

April 2020 - März 2021

Zurück zur Übersicht

Fakultäten/Fachbereiche

Zentrale Einrichtung

Lehrstuhl

Institut für Lern-Innovation

Lehrveranstaltungen

Seminar, Training

Zielgruppen

Bachelor, Master, Staatsexamen, Studieneingangsphase, Weiterbildungsstudiengang

Didaktische Aktivitäten

aktivieren/motivieren, verarbeiten/anwenden, vermitteln

Projektverantwortliche

Claudia Schmidt

Dezentrale E-Learning-Koordination

Claudia Schmidt

Zentrale Koordination für digitale Lehre (ILI)

Claudia Schmidt

Schlagworte

Onlinemodul